Kategorien
Literarisches Gespräch Nächste Veranstaltung Programm 3/2022

„LOS“ mit Klaus Merz und dem Filmemacher Sandro Zollinger

Donnerstag, 10. November 2022, 18.30 und 19.15 Uhr

„LOS“ mit Klaus Merz und dem Filmemacher Sandro Zollinger

„LOS“ ist eine Symbiose von Literatur und Virtual Reality, eine Lesereise der anderen Art, eine Klaus-Merz-Lesung in virtueller Anwesenheit. Dabei entsteht über die ineinander verwobene Wahrnehmung von Text und Raum eine gänzlich neue literarische Erfahrung, in der die Teilnehmerinnen viel mehr als zu Augenzeugen eines Hörbuchs werden.

Klaus Merz zählt zu den prägenden Stimmen der deutschsprachigen Literatur. Seine Werke wurden in viele Sprachen übersetzt und mit renommierten Preisen im gesamten deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Die Erzählung „Los“ erschien 2005, die berührende Geschichte über Peter Thaler, der auf seiner Suche nach Halt zu einer Wanderung in die Schweizer Berge aufbricht. In einem Schneesturm strauchelt er unglücklich, bricht sich den Knöchel. Im weichen Schnee liegend findet nun eine Auseinandersetzung mit der Vergänglichkeit statt, der alltäglichen und der endgültigen, die weit über sein unausweichliches Ende hinausweist.

Klaus Merz (1945) zählt zu den prägenden Stimmen der deutschsprachigen Literatur. Seine Werke wurden in viele Sprachen übersetzt und mit renommierten Preisen im gesamten deutschsprachigen Raum ausgezeichnet.

Sandro Zollinger (1975) studierte Film- und Medientheorie in Berlin. Seit 2004 arbeitet er als unabhängiger Filmschaffender und Zukunftsforscher. In seinen mehrfach ausgezeichneten Arbeiten beschäftigt er sich eindringlich mit der Suche nach innovativen Erzählformen und neuen Perspektiven.
Webseite „LOS“: https://losvr.ch

Gespräch mit Klaus Merz, Sandro Zollinger und Gallus Frei
Datum: Donnerstag, 10. November 2022
Uhrzeit: 18.30 und 19.15 Uhr
Ort: Literaturhaus Thurgau / Bodmanhaus
Eintritt: CHF 10 // CHF 8 Freunde des Bodmanhauses // CHF 5 ermässigt

Da nur eine limitierte Anzahl Plätze pro Vorstellung zur Verfügung steht werden zwei Vorstellungen gegeben, die erste um 18.30 Uhr und die zweite um 19.15 Uhr.

Im Anschluss an die zweite Vorstellung findet ab 19.50 Uhr das Gespräch mit Klaus Merz, Sandro Zollinger und Gallus frei statt.

Für Besucher der ersten Vorstellung stehen während der zweiten Vorstellung Getränke bereit und Gallus Frei und Klaus Merz werden vor Ort sein.

Bitte reservieren Sie für die entsprechende Vorführung: