Kategorien
Literatur am Tisch Nächste Veranstaltung Programm 3/2022

Thommie Bayer: Literatur am Tisch

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 18.00 Uhr

Thommie Bayer: Literatur am Tisch

Thommie Bayer, 1953 in Esslingen D geboren, studierte Malerei und war Liedermacher, bevor er 1984 begann, Stories, Gedichte und Romane zu schreiben. Neben anderen erschienen von ihm „Die gefährliche Frau“, „Singvogel“, der für den Deutschen Buchpreis nominierte Roman „Eine kurze Geschichte vom Glück“ und zuletzt „Das Glück meiner Mutter“.

«Diese „Sieben Tage Sommer“ haben etwas von einem Soufflé, sie sind leicht und locker geschrieben. «
Christine Westermann

Max Torberg ist ein wohlhabender Mann und besitzt in den Hügeln an der Côte d’Azur ein grosszügiges Ferienhaus. Dorthin lädt er fünf alte Bekannte ein, die ihm 30 Jahre zuvor bei einem Überfall das Leben gerettet haben. Seither sind sie sich nicht mehr begegnet, nun sollen sie eine Woche in seinem Haus verbringen, wo sich seine Angestellte Anja um sie kümmert. Er selbst ist noch verhindert. Bei Rotwein, Gesprächen und gutem Essen beginnen sich seine Gäste zu fragen, worin der Grund ihres Besuchs liegt. Tatsächlich verfolgt der kluge, aufmerksame Torberg ein Ziel – das auch Anja mit einschliesst.

«Literatur am Tisch – das ist ein bisschen wie fliegen. Wenn ein knappes halbes Dutzend Leserinnen und Leser über ein Buch reden, unverkopft und unverkrampft, ehrlich und auf Augenhöhe, dann stellt sich ein Gefühl ein, als setze die Schwerkraft aus. Eine wunderbare Leichtigkeit, die man gerade als Autor selten empfindet. «
Andreas Neeser

Gesprächsleitung Gallus Frei-Tomic

Literatur am Tisch
Datum: Donnerstag, 27. Oktober 2022
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Literaturhaus Thurgau / Bodmanhaus
Eintritt: CHF 25 inkl. Konsumation und anschliessender Lesung.